Dirk Jödicke Blog

In diesem Bereich erhalten Sie regelmäßig interessante Artikel rund um die Themen Six-Sigma, Prozessoptimerung und Lean Management. Wir versuchen dabei, Ihnen diese Themen praxisbezogen und  professionellem Hintergrundwissen näherzubringen.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Durchstöbern und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme, wenn Sie weitere Unterstützung benötigen.

  • Six Sigma: Werkzeuge

Beitrag vom

Hocheffiziente automatisierte Prozesse, die Zeit und Geld einsparen – für viele Unternehmen wäre das der Idealzustand. Natürlich lassen sich nicht alle Unternehmensbereiche digitalisieren, jedoch lohnt es sich in einigen Segmenten.

  • Auswahl Six Sigma Projekte

Beitrag vom

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Kommen Veränderungen auf uns zu, widerstrebt uns das erst einmal. Das verhält sich auch im beruflichen Umfeld so – deshalb werden  Verbesserungsvorschläge nicht unbedingt von allen Betroffenen mit offenen Armen empfangen.

  • Six Sigma: Werkzeuge

Beitrag vom

Ein Produkt, das nicht zu einhundert Prozent sein Leistungsversprechen erfüllt, oder ein holpriger Prozess, der zu Lieferverzögerungen führt: Fehler, die sich letztendlich auf den Kunden auswirken, sind ein enormes Risiko für Unternehmen.

  • Six Sigma: Werkzeuge

Beitrag vom

Bottlenecks – übersetzt „Flaschenhälse“ und sinngemäß Engpässe – treten in jedem Unternehmen und jeder Produktionskette auf. Sie zeigen sich in unerwünschten Faktoren, die einen reibungslosen Ablauf erschweren oder an anderen Stellen Mehrarbeit verursachen.

  • Six Sigma: Werkzeuge

Beitrag vom

Logistikunternehmen übernehmen immer häufiger auch Teilaufgaben ihrer Kunden innerhalb der Wertschöpfungskette – diese erstreckt sich von der Gewinnung der Rohstoffe bis hin zur Auslieferung an den Endverbraucher.

  • Six Sigma in Unternehmen

Beitrag vom

Es gibt unterschiedliche Ansätze, um ein Unternehmen zu führen – in aller Regel findet in den meisten Unternehmen ein Top-down-Management statt.